Aktuelles

S10 Schild






Erste 4 Nachrichten hier.

Allgemeine Informationen & Wahlkartenantrag
Bundespräsidentenwahl vom 24.04.2016
Für Kinder von 3 bis 12 Jahre

Dokumente digital signieren


Kataster Webseite



Mitfahrnetzwerk

Willkommen

Willkommen auf der Homepage der Marktgemeinde Rainbach im Mühlkreis






Liebe Bürgerinnen und Bürger der Marktgemeinde Rainbach i. M.!

Die ASFINAG hat am 15.03.2016 die erste öffentliche Planausstellung im Gasthaus Blumauer abgehalten. Viele nutzten die Gelegenheit und informierten sich beim Planungsteam. Experten der Straßenplanung, der Verkehrsplanung, des Umweltbereiches, des Lärmschutzes u.s.w. beantworteten die gestellten Fragen und nahmen Anregungen entgegen. Mittels eines Visualisierungsprogrammes der Straßenplaner gab es die Möglichkeit, einen Blick vom eigenen Haus auf die geplante Trasse zu simulieren. Ab Mai werden Pläne zur Einsichtnahme am Gemeindeamt aufliegen.

Weiter lesen . ..





In der letzten Arbeitsgruppensitzung am 10. März wurden von den Mitgliedern aus Rainbach Verbesserungsvorschläge gemeinsam eingebracht.

  • Verkleinerung der Aufschüttungsfläche in Vierzehn
  • Erhöhung des Lärmschutzes Apfoltern, Labach
  • Verlängerung der Einhausung in Rainbach
  • Grünbrücken für Tourismus und Wildwechsel
  • Prüfung über den Verbleib der  Anschlussstelle Rainbach Nord - nach eventuellem Weiterbau bis Staatsgrenze


Die Rainbacher Arbeitsgruppe forderte bei der Planung  mehr Sensibilität und Rücksichtnahme auf unsere besondere Kulturlandschaft ein. Lärmschutz soll möglichst mit Erdwällen und Bepflanzung  ausgeführt werden.

Wie geht es weiter?
Das ausgearbeitete Vorprojekt wird zur Vorbegutachtung beim  Infrastrukturministerium eingereicht. Inzwischen gehen aber die Planungsaktivitäten der Planungsgruppen weiter. Es wird das Einreichprojekt für die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) erstellt. Die Arbeitsgruppe Rainbach wird in weiteren Arbeitsgruppensitzungen mit dem Planungsteam der ASFINAG die Detailbereiche besprechen.

Die betroffenen Grundbesitzer haben am 4. April 2016 gemeinsam über ein Flurbereinigungsverfahren beraten. Durch Grundzusammenlegungen soll die massive Grundzerschneidung gemildert werden. Dieses Verfahren wird von der Landwirtschaftskammer und der Abteilung „Ländliche Neuordnung“ begleitet.

Zeitplan aus heutiger Sicht:

2016 Erstellung des Einreichprojektes
2017-2018 Umweltverträglichkeitsprüfung
2019-2020 Grundeinlöse und Ausschreibung des 8,5 km langen Bauloses
2021 frühest möglicher Baubeginn


Für die Bevölkerung werden noch weitere Planausstellungen folgen.



Kindergarten sagt Danke


Anlässlich des Einweihungsfestes im Gasthaus Greul in Rainbach - zur neuen Einrichtung und zum neuen Betriebskonzept - durften sich die Besucher unter anderem über freie Getränke erfreuen. Die Gastgeberwirtsleute Dietmar und Bettina G. haben  eine "Freiwillige-Spendenbox" bereit gestellt. Der gesammelte Gesamtbetrag von € 750,- wurde  dem Kindergarten zur Verfügung gestellt.



Bürgermeister Stockinger Friedrich


Weitere News in der Gemeindezeitung



Nächste Seite: Schaukasten